Externe Bibliotheken - Sarunas virtuelle Welt 2018

Bilder, Tipps & Tutorials
PaintShop Pro
Daz Studio & Poser

Saruna's virtuelle Welt
Saruna-Icon
Direkt zum Seiteninhalt

Externe Bibliotheken

Poser

Begriffsdefinition

Poser-Bibliotheken werden von den "alten Hasen" oft auch als "Runtimes" bezeichnet, weil die eigentlichen Poser-Dateien sich in einem Ordner mit dem Namen Runtime befinden.


In der Regel hat Poser eine einzige Bibliothek, die bei der Installation des mitgelieferten Contents angelegt wird. Früher lag dieser Ordner im Programmverzeichnis. Heute hängt die Lage vom bei der Installation gewählten Verzeichnisses ab - siehe auch Installation.


Weitere Ordner mit Poser-Dateien, die  zusätzlich zu dieser Poser-eigenen Bibliothek angelegt wurden, werden auch als "externe Runtimes" bezeichnet.


Da jedoch gerade bei Poser-Neulingen die Bezeichnung Runtime häufig zur Verwirrung führt, habe ich mich in meinen Infos für den Begriff Bibliothek entschieden.

Zweck einer externen Bibliothek

Die Vorteile:


  • Unabhängig von der Poser-Installation
  • Bessere Sicherungs-Möglichkeit
  • Bessere Ordnung und Übersicht
  • Themen- bzw. Figuren-spezifisch
  • Wahlweise An- und Abhängen
  • Bessere Performance
  • Testmöglichkeit zum Experimentieren oder zum Prüfen von Freebies vor der endgültigen Installation

Die Nachteile:

  • Anfangs viel Arbeit
  • Mir fällt keiner weiter ein

Ich arbeite mit externen Bibliotheken bereits seit meinen ersten Poser-Anfängerzeiten, weil mich das Konzept auf Anhieb überzeugt hatte, als ich davon hörte.
Merken!
  • Ordner-Aufbau einer Poser-Bibliothek
  • Innerhalb einer Bibliothek im Explorer befindet sich immer ein Ordner namens Runtime.
  • Name des Bibliotheken-Ordners im Explorer = Name der Bibliothek in Poser.

Vorschläge, wie man Bibliotheken thematisch sortieren könnte


  • Daz Genesis - incl. Genesis 1 und 2 Figuren
  • Daz Victoria 4 -  incl. Aiko 4, Girl 4, Stephanie 4, weil bei allen die V4 die Basis ist, ohne die sie nicht laufen würden.
  • Daz Michael 4 - incl. Hiro 4 und Freak 4, weil bei allen der M4 die Basis ist, ohne die sie nicht laufen würden.
  • Daz Kids 4 - sind eigenständige Figuren, unabhängig von V4 und M4
  • Hivewire Dawn und Dusk - sind eigenständige Figuren - unabhängig von Daz
  • Haare
  • Tiere
  • Pflanzen
  • Accessories - Gegenstände für alles Mögliche, Deko usw.
  • Bauwerke - für externe und interne Architektur
  • Toons
  • Tools - mit Environments, Lichtern und speziellen Poser-Tools
  • Nach Herstellern benannt, oder nach bestimmten Freebies

Im Windows-Explorer oder Dateimanager

Anlegen eines Sammelordners für die externen Bibliotheken


Lege dir einen Haupt-Ordner an, in dem du künftig deine ganzen externen Bibliotheken aufbewahren wirst. Der Ordnername bleibt dir überlassen; nur sollten weder Umlaute noch Sonderzeichen im Namen enthalten sein. Zum Beispiel könnte er Meine Bibliotheken heißen.

Anlegen einer neuen externen Bibliothek

  • In deinem Haupt-Ordner lege einen neuen Ordner an und gebe ihm einen für dich klaren Namen.
  • Erstelle darin einen neuen Ordner -> Runtime.
  • Erstelle in Runtime 3 neue Ordner -> Geometries, Libraries und Textures.
Wichtig!
Bibliotheken-Ordner dürfen im Namen kein ä, ö, ü oder ß enthalten!
Screen

In Poser
Die neue Bibliothek  muss nun in Poser angemeldet werden. Das Anmelden erfolgt in der Poser Oberfläche selber.

  • Wähle die Poser Bibliothek (Library) aus
  • Klicke auf das Ordner-Symbol mit dem Plus-Zeichen.
  • Wähle im Explorer-Fenster den vorher angelegten Bibliothek-Ordner aus.


In meinem Beispiel war das der Ordner Sarunas Demo-Bibliothek.
Anschließend kannst du dir die neue Bibliothek anzeigen lassen, wenn du auf das kleine weiße Dreieck bei Show Library klickst und sie auswählen. Solltest du eine externe Bibliothek abhängen wollen, wähle sie aus und klicke auf das Ordnersymbol mit dem Minus.

Screen - Poser Hinzufügen einer neuen Bibliothek mit Klick auf das gezeigte Symbol
Der kleine, weiße Pfeil öffnet ein Pulldown-Menü mit einer Auflistung aller in Poser angehangenen Bibliotheken. Auch die Demo-Bibliothek ist nun vorhanden. Die Reihenfolge ist nicht alphabethisch geordnet, sondern richtet sich nach der zeitlichen Reihenfolge des Anhängens.


Netherworks Studios hatten früher bei Runtime DNA ein Script angeboten, mit dem man die Bibiotheken sortieren kann. Es heißt Runtime Rodent. Inzwischen ist der Verkäufer zu Renderosity umgezogen, aber noch nicht alle Scripte sind dort auch in seinem Shop. Die folgen vielleicht noch später.

Also am besten einfach immer wieder mal schauen, ob es inzwischen auch dort angeboten wird. Am besten vorher den Verkäufer auch gleich befragen, ob es unter einer deutschen Version läuft, falls du eine solche Poser-Version besitzt.

Zu folgenden externen Bibliotheken kann ich aus eigener Praxis raten :

  • Haare - für alle Figuren
  • Architektur - für Gebäude,  Räume, Ruinen, Garten, Straßen usw.
  • Pflanzen - für Blumen, Büsche, Bäume, Gras, Ranken
  • Environment und Tools - für Hintergründe, Terradome, Lichter, IDL-Studio, Footstep usw.
  • Figuren-orientiert - für Vicky, Genesis, Kids4, Micha 4 usw.


Es gibt aber auch Anwender, die gerne nach bestimmten Styles sortieren, z.B. Steampunk, Victorian, SciFi usw.


Dem Einsortieren und Kategorisieren habe ich eine separate Info in meinen Infos spendiert. -> Klick!

Design 2017-2018 by Saruna
Icon Saruna
Strato SSL Gesichert
Zurück zum Seiteninhalt