Ambrosia Professional - Sarunas virtuelle Welt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ambrosia Professional

Computer > Software

Erfahrungsbericht

Digitale Rezeptverwaltung

 

Dieses Programm hatte ich mir 2004 gekauft, weil sie auch Nährwerte aus Rezepten ermitteln kann, wenn die Zutaten in einem  bestimmten Format vorliegen. Außerdem hatte es mich gereizt, mal eine ganz andere Form der Archivierung sowie ganz andere Funktionen bietet.

Bei Ambrosia geht es mehr um das Archivieren von Details - die Zielgruppe sind Berufsköche und Hobby-Köche, die gerne alles genau planen - z.B. Kochgruppen.

Ambrosia wird von einem Schweizer Entwicklerteam seit Jahren entwickelt und gepflegt. Nachstehend ein paar Eckdaten, die mir gefallen, auch wenn ich noch keine Kochgruppe habe.

  • Integrierter deutscher "Bundeslebensmittelschlüssel"

  • Lexika über Lebensmittel, Fachbegriffe, Küchengeräte

  • viele Detailangaben zu den Rezepten möglich, falls benötigt

  • Einkaufslisten nach Lieferanten sortiert

  • Menüpläne erstell- und druckbar

  • Einsatz auch unter Windows 7


Hier ein Eindruck von der Benutzer-Oberfläche - so schaut z.B. ein Rezept in Ambrosia aus:

Screen

Aus meiner Praxis

kann ich derzeit nicht viel berichten, weil meine Erfahrungen schon einige Jahre zurückliegen.
Das wäre nicht fair, denn vieles habe ich vergessen, anderes wurde sicher inzwischen verändert vom Entwicklungsteam. Aber ich habe schon vor, das Programm eines Tages für meine Rezepte zu benutzen, nach denen ich wirklich koche, und hierbei dann die Erfahrungen, Bilder und Anmerkungen in der großen Datenbank zu erfassen, denn irgendwie habe ich schon immer ein Faible für Datenbanken gehabt.

Das Thema Rezepteverwaltung war einfach aufgrund neuer Hobbies und aus gesundheitlichen Gründen erst einmal in den Hintergrund getreten. Trotzdem wollte ich Ambrosia aufführen, weil ich es für ein bemerkenswertes Programm halte für diejenigen, die gerne kochen und mit Liebe zum Detail alles planen und dokumentieren.

Wer vorab neugierig geworden ist:

Auf den Ambrosia-Seiten im Web sind auch mehrere Screens und Funktionen ersichtlich.

Nähere Informationen bei: 3lands.ch

2 unterschiedliche Versionen: privat und professionell; beide Lizenzen sind kostenpflichtig.

Demo-Versionen sind verfügbar.

Stand: 12.09.2016

nach oben

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü